10. Februar 2011

Food, Inc. - Was essen wir wirklich?Wer glaubt, meistens genau zu wissen, was er isst, wird durch den Regisseur Robert Kenner unsicher. Mit seinem Dokumentarfilm „FOOD, INC. – Was essen wir wirklich?“ zieht er den Schleier von der amerikanischen Nahrungsmittelindustrie. Er führt vor Augen, wie Tiere misshandelt und Menschen im Namen der Nahrungsmittelproduktion missbraucht werden.
Die Kamera zeigt in diesem 94-Minuten-Film nicht nur Hühner mit übergroßer Brust, deren Streichholzbeinchen unter dieser Last einknicken. Er führt vor Augen, wie landwirtschaftliche Betriebe zu Fabriken geworden sind, die sich über die USA verteilen und über eine zentrale Basis gesteuert werden.

Was sie nicht umbringt, macht sie krank

In Robert Kenners Doku lernen die Zuschauer eine mexikanische Familie kennen. Sie dient als Anschauungsobjekt für die Folgen falscher Ernährung. Die ganze Sippe zieht sich beim Fast Food-Drive In einen Burger mit Pommes und Soda rein. Aber nicht, weil die ganze Familie auf Fast Food steht, sondern weil sie sich Karotten und Äpfel nicht leisten kann.

Die kleine Tochter schleppt bereits die Folgen dieser Ernährung auf ihren Rippen mit sich herum. Die Gefahr, dass sie in ein paar Jahren an Diabetes erkrankt, ist groß. Ihr Vater ist bereits von dieser Zivilisationskrankheit gepackt worden, und seine Familie hat Angst, dass er seinen Job als LKW-Fahrer aus gesundheitlichen Gründen verliert.

Eine Frau mit Mut

Doch dieser Film ruft auch Bewunderung hervor. Zum Beispiel für eine Farmerin. Sie ist so couragiert, dass sie trotz Drohungen mit Robert Kenners Filmteam zusammenarbeitet. Andere Farmer wagen sich nur verdunkelt vor die Kamera, weil sie mit Knebelverträgen zum Schweigen aufgefordert wurden.

Wie ein Silberstreifen am finstren Horizont wirkt da der Beitrag von Gary Hirshberg. Er arbeitet bei CEO von Stonyfield, dem drittgrößten Joghurt-Erzeuger der USA. Der Konzern Walmart hat Stonyfield einverleibt und setzt damit auf biologische Produkte. Brisanz bekommt dieser Zusammenschluss, weil Walmart der größte Einzelhandelskonzern der Welt ist. Gary Hirshberg weiß, was er tut, wenn er mit ihm gemeinsame Sache macht: Er nutzt die Marktmacht des Riesen, um Bio-Joghurts unters Volk zu bringen.

FOOD, INC. – Was essen wir wirklich?
DVD, Produktionsjahr 2010,
Regie: Robert Kenner
Spieldauer: 94 Minuten

bei amazon bestellen

Kommentarbereich geschlossen.